Dienstag, 7. Februar 2012

10 Jahre blaue-tomaten.de

Wie die Zeit vergeht - im Januar 2002 startete die Homepage blaue-tomaten.de
Nach einem kurzen Intermezzo einer Vorgängerseite im Jahre 2001 unter der Adresse "blauetomate.de" war dies der zweite Anlauf. Leider ging beim ersten Versuch damals der Provider nach einigen Monaten Pleite und so war ich auch meine eigentlich schönere "ohne-Bindestrich-Adresse" los.
Im Mittelpunkt standen von Anfang an die Themen Tomatenanbau und Hühnerzucht.
In den ersten Jahren waren zusätzlich auch Berichte von fränkischen Burgen und Ruinen dort zu lesen.

Diese Seite wurde einge Jahre später jedoch ausgelagert als Subdomain http://www.burgen.blaue-tomaten.de/ .

Übrigens, eine neue Homepage  zum Thema "Burgruinen in Franken" und vieles andere alte Gemäuer wird noch im Februar 2012 erscheinen unter der Domain Ruinenreich.de , natürlich wieder mit angeschlossenen aktuellen Beiträgen bei Burgruinen.blogspot.com








Das Design von blaue-tomaten.de hat sich im Laufe der Jahre immer wieder verändert. 2002, noch mit meinen bescheidenen Webdesign-Kenntnissen, startete die Seite zunächst eben so bescheiden und schlicht.

Aber auch die Zeiten waren damals noch ganz andere, wenn man bedenkt, dass sich 2001 und 2002 noch so mancher mit einem Modem ins Internet einwählte und ein Seitenaufbau dabei eine gefühlte Ewigkeit dauerte. Ja, damals war weniger noch mehr, wenn dabei die Seite relativ schnell geladen werden sollte.

Im Laufe der Jahre wurde die Homepage dann immer wieder verändert, umgebaut und neu gestylt.

Kommentare:

  1. Gratuliere zum 10-jährigen Bestand Deiner Seite. In puncto Technik hat sich schon einiges getan in den letzten 10 Jahren, musste man damals schon grundlegende Kenntnisse haben um eine Homepage zu kreieren, muss man heute nur noch den richtigen Anbieter finden und schon kann es los gehen :)

    Ich freue mich schon auf meine Tomatensamen :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. 10 Jahre!! Wow... Respekt. In der damaligen Zeit wäre mir das ganze warscheinlich zu kompliziert gewesen... Mach weiter so, finde bunte Eier und blaue Tomaten mittlerweile total interessant. LG Pee

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, auch von mir Glückwünsche zum 10. Blauetomatengeburtstag. Bei mir im Garten wächst auch buntes Gemüse und alte Sorten - aber nur hobbymäßig. Ich finde es toll, dass Du solche Früchte anbaust und damit Deinen Kunden zeigst, dass es auch noch etwas anderes als das Supermarkteinerlei gibt.
    Es grüßt Marie

    AntwortenLöschen
  4. Gratulation, schönes Thema und schöner Blog
    Grüße
    Klaus

    AntwortenLöschen
  5. Danke, danke - vielleicht werden's ja nochmal 10 weitere Jahre - ob man's erlebt, ob das Internet in der heutigen Form noch lebt?
    Es bleibt spannend...

    AntwortenLöschen