Donnerstag, 10. Mai 2012

Küken wachsen und gedeihen

Mittlerweile schon knapp drei Wochen alt ist diese immer hungrige Bande.

Besonders gut war die Schlupfrate bei den Marans und Lachshühnern.
Auch einige Araucana und Seidenhühner sind natürlich dabei. Wobei sicherlich noch einiges hier zu erwarten ist bei den noch sitzenden Glucken.


Vor etwa 10 Tagen sind die Erstgeborenen ins große Aufzuchthaus umgezogen und wie man sieht, es sind schon richtig kleine Hühnchen geworden.
Heute morgen wagten sich die ersten auch schon mal vorsichtig ins Freie. Nach 3 Wochen permanenten Rotlicht ist es schon ungewohnt wenn da draußen plötzlich eine ganz andere Lampe brennt.



1 Kommentar:

  1. Oh die sind aber niedlich - richtig zum Knuddeln.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen