Mittwoch, 22. Januar 2014

Die ersten Küken 2014

Eingelegt wurden die Eier um die Weihnachtsfeiertage 2013.

Nun sind die ersten Küken 2014 mittlerweile schon 8 - 10 Tage alt.

Bei den Lachshühnern, Marans und Seidenhühnern war es eine super Schlupf- und Befruchtungsrate.

Ein einziges Ei der blauen Araucanas hatte ich eingelegt und es war sogar befruchtet.








Eher bescheiden war der Schlupf bei den Strupphühnern. Eine Henne ist definitiv im Moment nicht zur Zucht geeignet. Auch war ich mit meinen Hauptzuchthahn nicht zufrieden, deshalb habe ich nochmal umgruppiert.
Ich denke mal, zur Hauptbrut im März wird es dann auch besser laufen bei den "Struppis"








Bei den Seidenhühnern fielen auch einige andersfarbige Küken an. Eingelegt habe ich ja nur Eier der weißen
und gesperberten Seidis. Hin und wieder kommt das vor. Wahrscheinlich werden es wildfarbige Seidenhühner werden oder rote oder gelbe? Man wird sehen...

Kommentare:

  1. Es ist immer wieder so schön anzusehen, all die kleinen Federbällchen, soviel neues Leben auf einmal :O) Ich drück für den nächsten Schlupf die Daumen :O)
    Ich wünsch Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Allerliebst aaaaallllerliebst.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  3. Ja das war meine spontane Reaktion. Gelesen habe ich erst jetzt. Gerade die Strupphühner finde ich so interessant. Also ich drücke die Daumen, dass dann im März alles besser wird. Nun ist es so kalt geworden. Das schadet den kleinen hoffentlich nicht. Doch Du hast ja die Wärmelampe an.

    AntwortenLöschen