Freitag, 25. April 2014

Grüner und violetter Spargel - nun geht die Ernte 2014 endlich richtig los....

In den vergangenen Jahren verzögerte sich der Beginn der Spargelernte auch immer wieder, allerdings waren die Gründe hier andere: Viel zu niedrige Tag- und Nachttemperaturen im März und April - damals meistens weit unter 10 Grad plus - manchmal sogar noch Dauerfrost bis in den März mit einer Schneedecke so wie im letzten Jahr.

Dieses Jahr war alles anders, der Januar, Februar, März und auch April, viel zu warm mit weit überdurchschnittlichen Temperaturen, aber besonders in den letzten beiden Monaten fehlte hier der Niederschlag fast gänzlich. Gerade mal 10 Liter kamen  vom Himmel.








So blieb das Wachstum des Spargels eher sehr verhalten. Zum Glück ist aber der Grundwasserspiegel noch in Ordnung und zusätzliche Wässerungen aus der nahen Zisterne lockten den violetten und grünen Spargel dann doch aus dem Untergrund.
In der Nähe wurden tausende von Löwenzahnblüten derweil zu Pusteblumen...

Kommentare:

  1. Regen hten wir genug im Norden und auch in meinem Garten beginnt die Spargelernte, noch verhalten, da es eine Neuanpflanzung ist Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Super interessanter Artikel zu Gerne mehr!

    Tnx
    Blumenzwiebeln

    AntwortenLöschen