Mittwoch, 9. November 2016

Das war das Tomatenjahr 2016


Noch gibt es zwar unter Folie oder Glas ein wenig Tomaten zu ernten, aber das sicher auch nicht mehr lange.
2016 war nach anfänglichen Startschwierigkeiten im Frühsommer dann doch noch ein gutes Erntejahr. Im August und September war die Ernte einfach großartig.

Insgesamt hatte ich 65 Sorten im Anbau dieses Jahr, darunter auch 10 Sorten, welche ich erstmals im Anbau testete. Hauptsächlich waren diese Neuheiten Topf- bzw. Cocktailtomaten, da die Nachfrage hier ungebrochen hoch ist.

Reichlich Saatgut habe ich von den schönsten Früchten im Sommer und Herbst wieder gewinnen können und nach und nach füllt sich nun auch mein Online-Shop mit den neuen Sämereien.
















Hier eine kleine Übersicht der neuen Sorten:

Aztek - eine extra kleinwüchsige Tomatensorte, also auch für den Anbau in kleinen Töpfen. Die gelben kleinen Früchte sind relativ platzfest.

Fuzzy Wuzzy - eine niedrig wachsende Sorte, auch prima zum Anbau in Töpfen. Die mittelgroßen Früchte sind genau wie die Blätter etwas samtig. Die orange-roten Früchte haben ein prima Aroma.

Golden Bumble Bee - eine nicht nur vom Aussehen tolle Sorte. Für mich geschmacklich eine der besten Tomatensorten. Die kleinen etwa pflaumengroßen, gelb-orangenen Früchte bekommen bei Reife mehr oder weniger rote Streifen. Eine recht starkwüchsige Sorte, die schnell mal 2 Meter erreichen kann.

Lillit - wieder eine Cocktailtomate für den Anbau in Töpfen. Schöne satt-orangene Früchte mit guten Geschmack und hoher Platzfestigkeit.

Pink Tiger - eine Neuzüchtung, aber dennoch samenfest. Sehr auffällige längliche Früchte. Pink-rote Früchte mit gelben und grünen Streifen. Sehr ertragreich und auch vom Geschmack angenehm.

Pink Berkeley Tie Dye - violett-braune mittelgroße Früchte mit grünen Streifen. Geschmacklich und ertragsmäßig gut, für den Freilandanbau mit Überdachung.

Rötkäppchen - Wieder eine kleinfruchtige Sorte für den Anbau in Kübeln. Die roten Früchte sind unterschiedlich geformt, teils glatt, meistens aber zahnradförmig. Gutes Aroma.

Small Egg - Eine typische Wildtomaten-Sorte vom Aroma und Wuchs.. Aber immerhin mit nicht ganz so kleinen Früchten. Für den Anbau in Töpfen prima geeignet. Ausgeizen entfällt hier, einfach wachsen lassen und gegebenenfalls zurück schneiden.

Tumbling rot bzw. gelb - Starkwüchsige Kirschtomatensorte, ideal für den Anbau in Töpfen und Hängeampeln. Geschmacklich nicht überragend, aber mit unglaublich viel Ertrag. Auch bei dieser Sorte entfällt das Ausgeizen.











Kommentare:

  1. Das sieht nach einem doch recht guten Tomatenjahr aus!
    Meine Toamten wollten in diesem Jahr gar nicht so recht...ich werde mal andere Sorten ausprobieren müssen ..
    Hab eine schöne Restwoche
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke,
      probier mal neue Tomatensorten aus oder wechsel mal den Standort nächstes Jahr, das hilft oft...
      Gruß zurück

      Löschen