Montag, 26. Dezember 2016

Frohe Weihnachten

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu.
Es war ein ereignisreiches Jahr auch bei den Hühnern, mit viel Licht, aber auch viel Schatten.

Viele Hühner gingen verloren durch Fuchs und Greifvogel und am Ende mussten die Hühner auch noch in den Ställen bleiben, der Vogelgrippe sei Dank.

Wahrscheinlich dürfen sie erst wieder ab den späten Frühjahr 2017 wieder frei laufen, wenn die Stallpflicht aufgehoben ist.









Vor 3 Monaten überlebte diese weißen Seidenhuhn-Henne einen Greifvogelangriff schwer verletzt an Rücken und Hals. Durch die lange Pflege- und Genesungszeit wurde sie sehr zahm und war das ideale Fotomodell für Weihnachten.

2016 hatte ich mich erstmals versucht in der Zucht von Modernen Englischen Zwergkämpfern.

Die wahrscheinlich zahmsten und zutrauchlichsten Hühner der Welt. Sie kennen keine scheu gegenüber den Menschen und sind sehr  sehr neugierig.

Besonders gut haben diese beiden Hennen bei der hiesigen Lokalgeflügelschau abgeschnitten.

Ich bin gespannt wie sich der kleine Zuchtstamm den ich bilden konnte 2017 in Sachen Nachwuchs weiter entwickelt.


Kommentare:

  1. Ein zahmes Seidenhuhn als Fotomodel, wie süß ;O)
    Ja, dsa Jahr war ein sehr turbulentes Jahr, in jeder Hinsicht, hoffen wir, daß das neue ruhiger, gelassener und friedlicher wird!
    Deinen Hühnern wünsche ich , daß sie bald wieder nach draussen können, und Dir wünsche ich noch schöne Tage und einen guten Rutsch in ein gutes, erfolgreiches, friedliches und vor allem gesundes neues Jahr!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudia,
      Dir auch einen guten Rutsch ins Jahr 2017 - ich wünsche mir, es wird besser werden für jeden von uns.
      Gruß Wolfgang

      Löschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen