Montag, 13. Dezember 2010

Weihnachtsmarkt Sommerhausen 2010

Der Weihnachtsmarkt in Sommerhausen 2010 erweist sich einmal mehr als großer Publikumsmagnet. Viele Tausend Besucher strömten schon am 1. 2.  und auch am 3. Adventswochende in den Altortbereich dieses kleinen Winzerdorfes am Main.
Dieser begehbare Adventskalender findet nun schon im 26. Jahr statt und bietet jenseits herkömmlicher Massenware aus China & Co. Handgemachtes von Vielerlei Kunsthandwerkern
Dieses Jahr konnten wir unser Quartier im Schloss von Sommerhausen aufschlagen, welches im Besitz des Weingutes der Familie Steinmann ist.



Im malerischen Ambiente eines Nebenraumes neben der alten Kelterhalle haben wir unseren Stand aufgebaut und man muss sagen, an unserem neuen Standort war der Besucherandrang gar noch größer als in den letzten Jahren zuvor, wo wir unseren Verkaufsraum in der Rathausgasse hatten.


Der Weihnachtsmarkt in Sommerhausen steht unter der Regie der Sommerhäuser Künstlerin Annadora  Diller-Köninger, die diesen Markt auch vor 26 Jahren ins Leben gerufen hat.
Am Weihnachtsmarkt nehmen dieses Jahr 90 Aussteller teil. Untergebracht in den ortsansässigen Künstlergalerien, im Rathaus, im Schloss und in diesen oder jenen Privathöfen, sowie in einigen wenigen Marktbuden. Den genauen Lageplan kann man hier einsehen.
Der Markt finden letztmalig am Samstag den 18. und Sonntag den 19. Dezember jeweils von 13 - 19 Uhr statt.


Einer unserer absoluten Verkaufsschlager dieses Jahr waren Wichtel in allen Varianten, als überlange Lattenwichtel bis 180 cm oder als Gartenstecker mit Knödelhalter.
So sind wir hier und auch bei manch anderen Sachen schon ziemlich ausverkauft...



Weitere Bilder zum Sommerhäuser Weihnachtsmarkt 2010 findet man auch unter Main-Post Würzburg

Keine Kommentare:

Kommentar posten