Dienstag, 26. August 2014

Blaue Tomaten - fast ganz schwarz

Die blauen Tomatensorten, egal ob als kleine Cocktailtomaten, normal große Stabtomaten oder kleinere Fleischtomaten - je mehr Sonnenstrahlen direkt auf die Früchte treffen, umso schöner und dunkler werden sie.

Nach all den Regentagen hat man fast schon vergessen, dass wir trotz allem ein sonnenreiches Frühjahr und einen ebensolchen Sommer hatten bis Anfang August. Und das kann man auch an den blauen Tomaten "ablesen", viele Früchte wurden rundherum völlig blau, gar schwarz.
In normalen Jahren kann man bei diesen speziellen Sorten eigentlich immer erst im September bei tiefstehender Sonne mit den schönsten / dunkelsten Verfärbungen rechnen.
Noch ist das Tomatenjahr ja lange nicht zu Ende und es wird sicher noch einige schöne, sonnige und auch warme Herbsttage geben....








Dieses Jahr wieder im Anbau die blauen Cocktailtomaten: "Helsing Junction Blues", "Dancing with Smurfs" und "Fahrenheit Blues". Bei den normal großen Stabtomaten: "Bosque blue" "OSU blue P20" und "Shadow Boxing". Als keinere Fleischtomate "Blue Streak" und die eigens neugezüchtete blau-schwarze Herztomate "Princess of Gothic"

Keine Kommentare:

Kommentar posten