Donnerstag, 8. März 2012

Maran - Bruteier im März 2012

Ich werde die letzte Zeit öfters gefragt: "Wie schokobraun sind die Eier Deiner Maran-Hennen nun eigentlich wirklich?"
´
Die Intensität der Eierfarbe ist ja immer etwas schwankend, je nach Legeperiode und Alter der Henne.


Ich habe die Bilder absichtlich nicht nachgearbeitet - also Originalfarben! Im Internet kursieren ja oft viele geschönte und teils auch sehr offensichtlich abgedunkelte Bilder diesbezüglich.

Meine Maran-Herde besteht im Moment aus 2 reinrassigen Maran-Hähnen und 10 reinrassigen Maran-Hennen (alle Farbschlag schwarz-kupfer) außerdem laufen in der Herde noch 6 Grünlegerhennen mit.

Im letzten Bild ein Vergleich 6 Maran-Eier im Vergleich zu Eierfarben von normale Braunlegerei, Seidhuhnei, Grünlegerei hell und dunkel.

Noch legen nicht alle Maran-Hennen, aber sie kommen nach dem Kälteeinbruch im Februar langsam wieder in Schwung. Bruteier gibt's auch wieder >>> im Online-Shop

Keine Kommentare:

Kommentar posten