Freitag, 15. März 2013

Saatgutmesse Karlstadt - Laudenbach 2013

Am 09. und 10.03.2013 feierte der Bund Naturschutz sein 100-jähriges Bestehen im Rahmen der Saatgut-Messe in Laudenbach (Nähe Karlstadt am Main), die heuer zum ersten Mal stattfand und von der Kreisgruppe Main Spessart auf die Beine gestellt wurde.

Unter dem Motto "Altes Saatgut neu entdeckt" konnten sich Hobbygärtner und Gartenliebhaber jenseits von industriell hergestellten F1-Hybrid-Saatgut mit Vielerlei seltenen, sortenfesten Sämereien eindecken, die man so in keinem Bau- oder Gartenmarkt findet.

Aber auch Pflanzkartoffeln, Stauden, Sträucher und seltenes Obstgehölz konnten erworben werden.
Wie man richtig Obst veredelt zeigte die Baumschule Leinweber den vielen Interessierten.
Einige meiner Neuanpflanzungen bei den Birn- und Apfelbäumen stammen auch aus dieser Baumschule.








Großen Zuspruch gab es auch bei unserem Stand mit Saatgut von Kalebassen und Tomaten , bunten Kartoffeln und Kalebassen als Rohlinge oder schon bemalt als Vogelhaus.



Keine Kommentare:

Kommentar posten